www.aerophilatelie.de


Begriffsherleitung: "Aerophilatelistische Bedeutung" 

Die "Aerophilatelistische Bedeutung" ist das wesentliche Bewertungskriterium einzelner  Exponate in Wettbewerbsausstellungen aerophilatelistischer Belege; ihre Bewertung durch kompetente Juroren entscheidet über die Medaillenergebnisse. "Aerophilatelistische Bedeutung" besitzen Belege dann, wenn sie einen Teil der Entwicklung, speziell der Anfänge der Luftbeförderung geschriebener Mitteilungen bis zur späteren Etablierung der Luftbeförderungsdienste, aufzeigen. Pionier-, Versuchs- oder Erstflugbelege sind also bedeutender als Bedarfsbelege der späteren, regulären Flüge.
Postalische Aspekte sind nicht entscheidend für die "Aerophilatelistische Bedeutung", sondern lediglich den aviatischen und historischen Aspekten der Luftbeförderung nachgeordnet.
 

Portal


E-Mail aerophilatelie@web.de
Copyright © 2004-2015 RHK